Analyse der Teilnehmerzahlen zu Pegida und Gepida am 14.12.15 in Dresden

Auch am 14.12.15 untersuchten wir die Veranstaltungen von Pegida und Gepida (Genervte Einwohner protestieren gegen Ignoranz Dresdner Außenseiter) in Hinblick auf die Teilnehmerzahlen.

Mit hoher Sicherheit haben zwischen 5.400 und 5.800 Menschen bei Pegida teilgenommen. Am Gegenprotest von Gepida beteiligten sich schätzungsweise zwischen 350 und 450 Menschen.

Das Pegida-Bündnis versammelte sich zunächst auf dem Theaterplatz. Anschließend zogen die Teilnehmenden über das Terassenufer in Richtung Landtag. Dann ging es über die Devrientstraße in die Kleine Packhofstraße und über die Ostra-Allee und die Sophienstraße zum Ausgangsort zurück. Dort wurde die Veranstaltung nach weiteren Ansprachen beendet.

Es wurden nach der Auftaktkundgebung von Pegida die Abgänge an der Sophienstraße/Chiaverigasse gezählt. Dabei wurden per Handklicker 705 Personen erfasst, die sich nicht am Demonstrationszug beteiligt haben. Der Ausgang an der Sophienstraße war durch die Polizei aufgrund des Gegenprotests gesperrt. Rund 30 Teilnehmer blieben auf dem Theaterplatz zurück. Personen, die die Veranstaltung mit dem Demozug über das Terrassenufer oder auf anderen Wegen verlassen haben, konnten so nicht erfasst werden.

An der Ostra-Allee wurde eine direkte Zählung durchgeführt. Dabei wurden von drei Zählern mit der 3er-Methode per Handklicker 4.920, 5.133 und 6.480 Menschen erfasst.  Die Zählung von 6.480 wurde als Ausreißer nicht gewertet, da sie nicht plausibel im Bezug auf die  eingenomme Fläche der Auftaktkundgebung (~ 5259 qm) und die geschätzten Dichte (etwa 1 Person pro qm) war. Die nachträgliche Auszählung bestätigte diese Einschätzung. Die Ursache für den Ausreißer konnte nicht zweifelsfrei bestimmt werden. Denkbar wären z.B. unkonzentriertes Zählen oder ein nicht korrekt auf Null zurückgestellter Handklicker.

Auf Basis dieser Zählungen wurde am Abend eine erste Schätzung von 5.700-6.300 Teilnehmern veröffentlicht. Es wurde zudem ein Video des Demonstrationszuges aufgezeichnet.

Zur genaueren Bestimmung der Teilnehmerzahl wurde das Video in Zeitlupe ausgezählt. Dabei wurden insgesamt 4.728 Personen im Demonstrationszug erfasst. Es können dabei einzelne Personen durch Verdeckungen verborgen geblieben sein. Auch können einzelne Personen aus Versehen nicht oder doppelt erfasst worden sein. An der Uniform erkennbare Polizisten wurden nicht mitgezählt.

Bei Pegida haben, unter Berücksichtung von vorzeitigen Abgängen und dem späteren Zulauf, mit hoher Sicherheit zwischen 5.400 und 5.800 Menschen teilgenommen.

Gegendemo der Gepida (Genervte Einwohner protestieren gegen Ignoranz Dresdner Außenseiter)

Die Gegendemonstranten sammelten sich zunächst am Postplatz und zogen über die Sophienstraße, den Taschenberg und die Schloßstraße zum Schlossplatz. Am Postplatz wurde dieses Video aufgenommen, um im Nachhinein die Teilnehmerzahl möglichst genau bestimmen zu können. Kurz vor dem Beginn des Demonstrationszuges wurden bei einer direkten Zählung 391 Personen gezählt. Auf Grundlage dieser Zählung wurde eine Schätzung von 350-450 Teilnehmern veröffentlicht.

Leider war aufgrund der Lichtverhältnisse eine genaue Auswertung des Videos mit den üblichen Methoden nicht möglich. Ein weiteres Zoomen bei der Aufnahme war aufgrund der verwendeten Kamera nicht möglich. Daher lässt sich die Schätzung von 350-450 Personen leider nicht weiter eingrenzen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Analyse der Teilnehmerzahlen zu Pegida und Gepida am 14.12.15 in Dresden

  1. Wie kommt es, dass ihr bei der höheren Anzahl der Pegida Teilnehmer so sicher die genaue Anzahl bestimmen können wollt und bei der deutlich geringeren Anzahl der Gegendemonstranten nur von „ungefähr“ schreibt?

    Gefällt mir

    1. Im Gegensatz zur zentralen Veranstaltung der Pegida, bei welchem es auch einen leicht zu erfassenden Demozug gibt, sind Gegendemos häufig dezentral. Somit lassen sich Gegendemonstranten viel schwerer erfassen und deren Anzahl ist entsprechend schwieriger zu bestimmen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s