Archiv für den Tag 9. Juni 2015

Schätzung Teilnehmerzahl Pegida 08.06.2015

Am Abend des 08.06.2015 fand erneut eine Demonstration von Pegida in Dresden statt. Nach der Auftaktkundgebung auf dem Schlossplatz folgte der sogenannte Spaziergang durch die Stadt. Beendet wurde die Veranstaltung durch eine Abschlusskundgebung auf dem Schlossplatz. Es wurde Bildmaterial angefertigt um im Anschluss die Teilnehmerzahl möglichst genau abschätzen zu können. Es lässt sich mit großer Sicherheit schätzen, dass insgesamt zwischen 1.900 und 2.100 Menschen an der Veranstaltung teilgenommen haben. Das Wetter war bei Beginn der Veranstaltung regnerisch, kurz vor Beginn des Spaziergangs ging der Regen in vereinzelte Tropfen Niederschlag über.

Pegida am 08.06.2015 um 18:53 Uhr
Pegida am 08.06.2015 um 18:53 Uhr (Vor dem Spaziergang)
Pegida am 08.06.2015 um 20:11 Uhr
Pegida am 08.06.2015 um 20:11 Uhr (Nach dem Spaziergang)

Bei einer Auszählung des Videos, das von der Brühlschen Terrasse aus angefertigt wurde, wurden 1.744 Personen gezählt. Mögliche Fehlerquellen bei der direkten Zählung können das Übersehen einer Person oder das doppelte Zählen einer Person sein. Auch können Personen durch andere Menschen oder Fahnen verdeckt sein. Personen, die sich entgegen der Richtung des Demonstrationszuges bewegten, wurden nicht mitgezählt. Ebenso wurden schnell passierende Fahrradfahrer nicht als Teilnehmer gewertet.

Erneut wurde während der Videoaufnahme die Methode des direkten Zählens per Handklicker getestet. Hierbei wird der Demonstrationszug beobachtet und die Teilnehmer gedanklich jeweils in 3er-Gruppen zusammengefasst und per Klicker gezählt. Dabei wurden 441 Klicks erfasst, also 1.323 Personen. Die Abweichung beträgt folglich rund 24% zum Ergebnis der genaueren Auszählung des Videos. Die Abweichung ist vermutlich so groß, da der Demonstrationszug an diesem Tag besonderes dicht und breit war. Zudem war der Fluss sehr unregelmäßig. So staute sich die Menschenmenge mehrmals. Dadurch war es unmöglich jeden Mensch bewusst zu erfassen und zu zählen.

Bei der Beobachtung der Demonstration wurde ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, wie viele Personen zwar an der Auftaktkundgebung teilnehmen, jedoch nicht am Spaziergang. Dazu wurden per Klicker die Personen gezählt, die den Platz über die Augustusstraße, die Sophienstraße, das Terrassenufer, die Brühlschen Terrasse und durch das Georgentor verlassen haben. Hierbei wurde eine Zahl von 197 Personen ermittelt. Eine Unterscheidung zwischen unbeteiligten Passanten und Veranstaltungsteilnehmern war nicht eindeutig möglich. Rund 50 Personen blieben an der Bühne zurück und nahmen auch noch an der Abschlusskundgebung teil. Daher wird die Zahl der Personen, die zwar an der Auftaktkundgebung teilgenommen haben, jedoch nicht am Demonstrationszug, auf 200 bis 300 geschätzt.

So lässt sich abschließend mit großer Sicherheit schätzen, dass insgesamt zwischen 1.900 und 2.100 Menschen an der Veranstaltung teilgenommen haben.

Zeitaufwand für die Auswertung der Daten: 2 Stunden.

Advertisements