Zwischen 2700 bis 3100 bei 8.AfD-Demo in Erfurt – wenigstens 700 bei Gegenprotest

Im Rahmen ihrer Herbstoffensive rief die AfD für Mittwoch, den 18.11.2015 letztmalig zu einer Großdemo in Erfurt auf. Gleichzeitig formierte sich im Vorfeld ein Gegenprotest.

Wenigstens 700 bei Gegenprotest

Der Demoabend startete in Erfurt mit der Sammlung der Gegendemonstranten vor dem Bürgeramt. Von dort aus zogen die Menschen zum Thüringer Landtag, um dort Ihrem Gegenprotest Ausdruck zu verleihen.

Dabei passierte der Strom der Menschen den Erfurter Bahnhof und zog auf der Schillerstraße weiter. Dort zählten wir gegen 18:45 mittels eines Klickers 683 Personen und gaben eine erste Schätzung ab:

Parallel erstellten wir folgendes Video des Zuges, welchen wir nachträglich mittels Markieren jeder einzelnen Person auswerteten.

Unsere Auswertung liefert ein Ergebnis von 721, wobei sicher einige Personen übersehen oder aber doppelt markiert wurden, sowie womöglich unbeteiligte Passanten markiert wurden. Eine Auswertung der Zeitreihendaten aus dem Zählvideo liefert das folgende Personenstromdiagramm.

 

personenstromnoafd
Personenstromanalyse des Demozuges Bild: Forschungsgruppe Durchgezählt

Damit ergab sich in etwa ein mittlerer Personenstrom von 4.14 Personen pro Sekunde über eine Dauer von 174 Sekunden.

Basierend auf unseren Daten lässt sich somit sehr sicher sagen, dass wenigstens 700 Menschen am Gegenprotest teilnahmen.

Zwischen 2700 bis 3100 Personen bei 8.AfD-Demo

Gegen 19 Uhr sammelten sich die Teilnehmer der AfD-Demo an der Kreuzung Juri-Gagarin-Ring/ Ecke Löberstraße. Von dort aus zog die Menschenmenge über Arnstädter Straße zum Landtag.

Auf der Arnstädter Straße ermittelten wir gegen 19:30 mittels direkter Zählung eine Anzahl von 1918 Menschen, wobei viele Personen aufgrund des zeitweise sehr starken Personenstromes nicht erfasst werden konnten.

Zeitgleich maßen wir aber die Dauer des Demozuges und ermittelten eine etwaige Zeit des Durchzuges von 390 Sekunden. Wir schätzen den durchschnittlichen Personenstrom dabei mit 5 bis 8 Personen pro Sekunde, sodass eine erste Schätzung von 1950 bis 3120 resultierte.

Der Demozug mündete vor dem Landtag ein, wo eine abschließende Kundgebung stattfand.

2015-11-18 20.08.21.jpg
Abschlusskundgebung der AfD vor dem Erfurter Landtag Bild: Forschungsgruppe Durchgezählt

Dort nahmen wir gegen 20:45 die folgende Flächenschätzung vor.

flächeafderfurt18112015
Flächenschätzung für die Kundgebung Bild: Google Bearbeitung: Forschungsgruppe Durchgezählt

Basierend auf dieser Schätzung ermittelten wir eine ungefähre Fläche von 2149 Quadratmetern. Zugleich schätzten wir die Personendichte mit 1.2 bis 1.6 Personen pro Quadratmeter, sodass sich ein Schätzintervall von 2578 bis 3438 ergibt. Basierend auf diesen Daten gaben wir unsere erste Schätzung ab:

Für die nachträgliche Auswertung erstellten wir gegen 20 Uhr aus einer Sequenz von Einzelbildern das folgende Panoramabild.

Panoramabild der Kundgebung vor dem Landtag Bild und Bearbeitung: Forschungsgruppe Durchgezählt

Auch wenn dieses Bild den wesentliche Hauptteil der Kundgebung abbildet, so fehlen im linken Randbereich einige Menschen. Da wir aus diesem Bereich heraus fortwährend mit starken Leuchtmitteln und Lasern geblendet wurden,  konnten wir diesen Teil nicht erfassen ohne dabei vollständig sicherzustellen, dass keinerlei technisches Risiko für den Sensor unserer Kamera besteht.

In einem ersten Schritt werteten wir dieses Bild mittels der Centurie-Methode aus, d.h. der farblichen Markierung von jeweils hundert Personen:

Auswertung mittels der Centurie-Methode Bild und Bearbeitung: Forschungsgruppe Durchgezählt

Auf diese Weise ermittelten wir eine Anzahl von 2377 Menschen. In einem zweiten Kontrollschritt prüften wir das Bild sehr sorgfältig auf nicht-markierte Personen und fanden weitere 183 Personen (Aufwand: halbe Stunde), sodass sich eine Gesamtanzahl von 2560 ergibt.

Sicher blieben dabei noch viele weitere Personen durch Sichthemmnisse verdeckt bzw. befanden sich zwischen 150 bis 200 Personen in den nicht-erfassten Randbereichen der Kundgebung. Auch gab es über den Verlauf der Veranstaltung einen gewissen Zu- und Abfluss kleineren Ausmaßes.

Auf Basis dieser Daten erscheint es somit sicher, dass zwischen 2700 bis 3100 Personen an der 8.AfD-Demonstration in Erfurt teilnahmen.

 

 

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Zwischen 2700 bis 3100 bei 8.AfD-Demo in Erfurt – wenigstens 700 bei Gegenprotest

  1. Es heißt „wenigstens“. Nicht, daß ich mich an Orthografie und Grammatik aufgeilen würde, aber ihr seid nichts anderes, als Wichtigtuer, die den sogenanten Zeitgeist aber sowas von Null verstanden haben. Die „Frankfuttherrrr Schole“ läßt herzlich grüssssen. Traurig… sowas im einstigen Land der „Dichter und Denker“. Wo sind wir nur gelandet..oder besser, wo fliegen wir gerade (auf die Schnaue) hin.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s