Abschlussbericht zur Herbstoffensive 2015 der AfD und deren Gegenprotest in Erfurt

Im Rahmen ihrer Herbstoffensive 2015 rief die AfD zu einer Reihe von insgesamt acht Demonstrationen in Erfurt auf. Unser Team erhob für sieben dieser Veranstaltungen Daten und nahm entsprechende Schätzungen vor.

Mit dem Abschluss dieser periodischen Demoreihe in Erfurt bietet es sich an, sowohl unsere Schätzungen als auch die Schätzungen der Behörden bzw. des Veranstalters miteinander zu vergleichen:

 

afd_ef_estimates
Geschätzte Teilnehmerzählen bei den AfD-Demos in Erfurt Bild: Forschungsgruppe Durchgezählt

Wie sich gut erkennen lässt, lagen die behördlichen Angaben für die erste Hälfte der Demos deutlich über den von uns geschätzten Teilnehmerzahlen. Erst für die letzten vier Demos nähern sich die Schätzungen unseren abschließenden Schätzungen an, wobei es hier in zwei Fällen zu einer knappen Unterschätzung im Vergleich zu unseren Zahlen kam.

Weiter lässt sich wiederholt feststellen, dass die Angaben eines Veranstalters wenig vertrauenswürdig sind und oft um einen Faktor 2-3 über der vermutlichen Teilnehmerzahl liegen, da hier sicherlich ein großes Interesse an hohen Zahlen vorliegt – vgl. dazu auch unsere Berichte über das Leipziger Lichtfest am 9.Oktober 2015,  der Dresdner DGB-Demo am 13.Juni 2015 oder aber auch den KITA-Streik am 19.Mai 2015 in Leipzig.

Was nun aber die polizeilichen Schätzungen anbelangt, so muss festgestellt werden, dass diese meist in unmittelbarer zeitlicher Nähe zur Veranstaltung bekanntgegeben wurden. Somit lässt sich vermuten, dass keine aufwändige Auswertung von weiterem Datenmaterial stattfand, sodass diese eher den Charakter unmittelbarer Vor-Ort-Schätzungen haben ohne nachträglicher Evaluation bzw. Überprüfung validen empirischen Materials.

Auch unser Team gab im Rahmen der zweiten Hälfte der Herbstoffensive solche unmittelbaren Vor-Ort-Schätzungen ab, welche wir aber später durch nachträgliche Schätzung aufgrund weiterer Daten bzw. aufwändigerer Analyse überprüften:

afd_ef_estimates_post
Vergleich der verschiedenen Schätzungen Bild: Forschungsgruppe Durchgezählt

Wie sich gut erkennen lässt, bestätigen sich für drei von vier Veranstaltungen unsere Vor-Ort-Schätzungen aufgrund unserer nachträglichen Schätzungen nach Auswertung, während wir für eine Veranstaltung (6.AfD-Demo) die tatsächlichen Zahlen anfänglich überschätzten – zu den Gründen siehe unsere Auswertung zur 6.AfD-Demo am 28.Oktober 2015 .

Für fünf von acht Veranstaltungen konnten wir auch eine untere Schätzung für die Anzahl an Gegendemonstranten gewinnen:

noafd_ef_estimates
Vergleich der Schätzungen für den Gegenprotest Bild: Forschungsgruppe Durchgezählt

Wie sich deutlich zeigt, liegen hier in drei von fünf Fällen die polizeilichen Angaben unter unseren Mindestschätzungen und in einem Fall entspricht die behördliche Angabe unserer unteren Schätzgrenze, sodass sich nur in einem Fall die Behördenangabe als plausibel erweist.

Zu den Gründen lässt sich hier nur spekulieren, dass evtl. auf Seiten der Polizei methodische Problem bei der Erfassung des Gegenprotestes vorlagen. Dagegen spricht aber wiederum, dass dieser häufig mit einer Sammlung der Teilnehmer am Hbf startete und in Form eines gut erfassbaren Demozuges zum jeweiligen Kundgebungsplatz der AfD zog bzw. sich schon zentral vor Ort formierte.

Nähere Details zu den einzelnen Demonstrationen

1.AfD-Demo am 16.09.2015

Laut Polizei kamen zu dieser 1000 Menschen (Quelle: TA), während die AfD als Veranstalter in ihrem Demo-Blog von 2000 Personen spricht.  Es lassen sich keine Berichte über Zahlen zu einem möglichen Gegenprotest finden.

Für diese Veranstaltung liegen uns unveröffentlichte Bilder einer Privatperson vor, welche 807 Personen zeigen, wobei viele weitere Personen verdeckt bleiben. Es lässt sich aber aufgrund der Bilder sicher sagen, dass die polizeiliche Schätzung mit 1000 Personen eine robuste Untergrenze darstellt.

2.AfD-Demo am 23.September 2015

Laut Polizei erschienen 5000 Personen zur AfD-Demo, welchen 520 Gegendemonstranten gegenüberstanden (Quelle: TLZ). Die AfD spricht in ihrem Demo-Blog von 5000 Teilnehmern.

Aufgrund unseres erhobenen Materials schätzen wir abschließend,  dass zwischen 2000 bis 2500 Menschen teilnahmen.

3.AfD-Demo am 30. September 2015

Laut Polizei kamen zur dritten AfD-Demo 5000 Menschen, welchen 500 Gegendemonstranten gegenüberstanden (Quelle: TLZ). Die AfD spricht in ihrem Demo-Blog von 5000 Teilnehmern.

Auffällig war hier, dass die Polizei gegenüber der Presse zuerst eine Zahl von 3500 angab, welche aber später zu 5000 revidiert wurde:

 

Wir schätzen aufgrund unseres erhobenen Materials, dass zwischen 3500 bis 3800 Personen teilnahmen, während wenigstens 750 Menschen ihrem Gegenprotest Ausdruck verliehen.

4.AfD-Demo am 07.Oktober 2015

Laut Polizei kamen zur 4.AfD-Demo 5000 Personen, welchen 800 Personen gegenüberstanden (Quelle: TLZ). In ihrem Demo-Blog spricht die AfD von 8000 bis 10000 Teilnehmern.

Auch hier kam es zu einer Revision der Zahlen der Behörden:

Aufgrund unseres erhobenen Materials schätzen wir abschließend , dass zwischen 4500 bis 5500 Personen teilnahmen.

5.AfD-Demo am 21.Oktober 2015

Laut Polizei kamen zur 5.AfD-Demo 4000 Personen, welchen 2500 Personen gegenüberstanden (Quelle: TLZ). In ihrem Demo-Blog spricht die AfD von 7000 bis 9000 Personen.

Wir nahmen zu dieser Veranstaltung erstmalig unmittelbare Vor-Ort-Schätzungen vor:

Aufgrund unseres erhobenen Materials, schätzen wir abschließend , dass zwischen 4200 bis 4700 Menschen teilnahmen, während wenigstens 2500 am Gegenprotest teilnahmen.

6.AfD-Demo am 28.Oktober

Laut Polizei kamen zur 6.AfD-Demo 4200 Personen, welchen 2000 Personen gegenüberstanden (Quelle: TLZ). In ihrem Demo-Blog spricht die AfD nun nur noch von mehreren Tausend Teilnehmern, was somit einer unbestimmt großen Anzahl entspricht.

Auch hier nahmen wir unmittelbare Vor-Ort-Schätzungen vor:

Aufgrund unseres erhobenen Materials schätzen wir abschließend , dass zwischen  2700 bis 3200 Personen teilnahmen, während wenigstens 1800 am Gegenprotest teilnahmen.

7.AfD-Demo am 04.November

Laut Polizei kamen zur 7.AfD-Demo 2100 Personen, welchen 1200 Personen gegenüberstanden (Quelle: TLZ). Auch hier spricht die AfD in ihrem Demo-Blog nur noch von mehreren Tausend Teilnehmern.

Wir nahmen zu dieser Veranstaltung erstmalig unmittelbare Vor-Ort-Schätzungen vor:

Aufgrund unseres erhobenen Materials schätzen wir abschließend , dass zwischen 2400 bis 2700 Menschen teilnahmen, während wenigstens 1700 beim Gegenprotest unterwegs waren.

8.AfD-Demo am 18.November

Laut Polizei kamen zur letzten Erfurter AfD-Demo  in etwa 3500 Personen, während sich 500 Menschen dem Gegenprotest anschlossen (Quelle: TLZ). In ihrem Demo-Blog spricht die AfD  wieder nur von mehreren Tausend Menschen.

Auch zu dieser letzten Demo im Rahmen der Herbstoffensive nahmen wir wieder unmittelbare Vor-Ort-Schätzungen vor:

Aufgrund unseres erhobenen Materials schätzen wir abschließend, dass bei der AfD-Demo zwischen 2700 und 3100 Menschen teilnahmen, während sich wenigstens 700 am Gegenprotest beteiligten.

 

Der hier veröffentlichte Artikel entspricht nicht notwendigerweise dem Original der Erstveröffentlichung und tut es in aller Regel auch nicht, sondern wird fortlaufend sowohl sprachlich als auch inhaltlich ergänzt oder korrigiert. Bei berechtigtem Interesse können aber gerne frühere Versionen des Artikels bereitgestellt werden. Auch muss das angezeigte Datum der Veröffentlichung nicht notwendigerweise dem tatsächlichen Datum der Veröffentlichung entsprechen, sondern kann auch allein dem Zwecke der chronologischen Sortierung dienen, sodass das angezeigte Datum des Artikels in etwaiger zeitlicher Nähe zum betrachteten Gegenstand liegt. Bei berechtigtem Interesse kann aber das Datum der Erstveröffentlichung gerne nachgefragt und mitgeteilt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s